Datenanlieferung - Hanse Druck Stralsund

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Datenanlieferung

Um ein optimales Druckergebnis gewährleisten zu können,
speichern Sie bitte Ihre Dateien als PDF/X4, X4-Format ab.
              
PDF
              
Drucktaugliche PDF-Dateien benötigen korrekte Farbräume,
eingebettete Schriften und eine ausreichende Auflösung.
von mindestens 300dpi bei Farb- und Graustufenbildern und
mindestens 1200dpi bei Strichzeichnungen.

Positionieren Sie die Seite(n) zentriert mit Beschnittzeichen
inklusive Anschnitt,  wählen Sie also das Papierformat für
den Druck/Export entsprechend größer.
              
Bitte bereits vor der Erstellung der PDF-Datei beachten:
              
Schriften

Achten Sie bei der PDF-Erstellung darauf, dass die Schriften
komplett eingebettet werden!

Layout
              
Datei/Seitengröße bitte immer im Endformat als einzelne Seite anlegen.
Keine Doppelseiten!
              
Anschnitt/Format
              
Bei Dokumenten, die angeschnitten werden sollen
(damit sind Bilder, Flächen, Raster, Linien oder Grafiken gemeint,
die genau bis an den Papierrand reichen sollen), muss ein Überstand
dieser Objekte von mindestens 3 mm gegeben sein. Die Seiten des
Dokuments sollten auf Endformat angelegt werden und der Anschnitt
von 3mm über dieses Dokumentformat hinaus stehen.
Dieser überstehende Teil z.B. eines Bildes oder einer Fläche wird
dann in der Weiterverarbeitung der Drucksache abgeschnitten.
Nur so können Bilder oder gedruckte Flächen zustande kommen,
die bis an die Papierkante der Drucksache reichen.
              
Beispiel eines Dokumentes mit Anschnitt
                Endformat (fertiges Produkt): 210 x 297 mm (Din A4)
                Dokument: 210 x 297 (Din A4 + 3 mm Anschnitt pro Seite)
              = 216 x 303 mm !!               
              
Software
              
Wir verarbeiten erstellte PDF-Dateien aus folgenden Programmen:
                
                QuarkXPress,
                Adobe Photoshop,
                Adobe Illustrator,
                Adobe InDesign,
                Macromedia Freehand,
                CorelDraw
                
Microsoft Office-  / Open Office - Daten etc. sind für
den Offsetdruck (außer bei einfarbigem Druck)
generell nicht geeignet!                 
                
Bei Anlieferung von offenen Daten aus den vorstehenden
Programmen und evtl. anderen Softwarelösungen,
bitten wir grundsätzlich vor Angebotserstellung
um Rücksprache mit der Technik!
                
digital@hanse-druck.de  
             


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü